Rat zur Reduzierung des lästigen Schnarchens

Schnarchen ist ein lästiger Zustand, der viele Menschen auf der ganzen Welt betrifft. Schnarchen kann tatsächlich ein ernsthafter Gesundheitszustand sein. Verwenden Sie die folgenden Ratschläge, um Ihr eigenes Schnarchproblem besser zu lösen.

Viele Menschen finden eine erhebliche Erleichterung beim Schnarchen durch Schlafen, während sie sich schräg auf mehreren Kissen stützen, um ihre Atemwege zu öffnen, und waren erfolgreich. Dies kann dazu führen, dass die Nasenabflüsse in die Lunge gelangen, anstatt sie auf natürliche Weise abfließen zu lassen. Dies verhindert das Schnarchen.

Obwohl Übergewicht nicht unbedingt dazu führt, dass Sie mehr schnarchen, wenn Ihr Körper an bestimmten Stellen Fett aufbaut, wo es Ihre Atemwege verengen kann, was Schnarchen verursacht. Wenn Sie vor kurzem ein paar Pfund zugenommen haben und Ihr Schnarchen sich verschlechtert hat, kann dies der Täter sein.

Der Konsum illegaler Drogen kann oft zu Schnarchproblemen führen. Marihuana und ähnliche Medikamente sind so konzipiert, dass sie ein Gefühl der Entspannung erzeugen. Sie können diese Entspannung angenehm finden, aber wenn Sie einschlafen, beginnt Ihr Schnarchen.

Ein gutes Kissen ist die halbe Miete

Pexels / Pixabay

Ein dickeres Kissen wird eine Wahl treffen, um Ihrem Kopf etwas Halt zu geben. Durch das Anheben des Kopfes öffnet sich der Luftstrom, was hilft, das Schnarchen zu reduzieren.

Milchprodukte lassen viele Menschen schnarchen, egal ob Sie eine Laktoseintoleranz haben oder nicht. Anstatt warme Milch zu trinken, probieren Sie warmen Tee und sehen Sie, ob das hilft, das Schnarchen zu reduzieren.

Erwägen Sie, vor dem Schlafengehen etwa einen Esslöffel Honig zu essen. Viele Menschen schwören auf Honig als Heilmittel gegen das Schnarchen, obwohl keine Studien gezeigt haben, wie Honig das Schnarchen reduziert.

Ein Tennisball könnte die Lösung für Ihre Schnarchprobleme sein. Stecken Sie diesen Ball hinter die Kleidung, die Sie in der Nacht vor dem Schlafengehen tragen. Das Schnarchen kann erheblich reduziert werden, wenn man nur auf dem Schnarchen schläft.

Sie können das Schnarchen vielleicht mit einem verstellbaren Bett lösen. Mit diesen Betten haben Sie die Möglichkeit, Ihren Oberkörper vertikal auszurichten. Diese Position kann verhindern, dass Ihre Zunge und Ihre Atemwege in sich zusammenfallen, was zu einem klaren Atemweg und weniger Schnarchen führt.

Auch das Gewicht kann eine gewisse Rolle spielen

Die Gewichtsabnahme kann Ihnen helfen, Ihr Schnarchen loszuwerden. Wenn Sie zunehmen, baut es sich nicht nur im Körper auf, auch um den Hals herum. Dies führt zu einer teilweisen Behinderung und zu Vibrationen, die dazu führen, dass sie behindert werden und zu den Geräuschen des Schnarchens führen.

Es gibt Anti-Schnarch-Übungen, die helfen können, das Schnarchen zu beseitigen. Es gibt viele bewährte Methoden, die helfen könnten, das Schnarchen zu lösen.

Das Atmen durch die Nase macht es so, dass die Luft den Hals umgeht. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker über den Kauf eines solchen Gerätes. Aber es besteht auch die Möglichkeit, dass es an der Matratze liegen könnte. So schauen Sie sich vielleicht einmal bei diversen Herstellern um, ob es nicht die Möglichkeit gibt, eine neue Matratze zu kaufen. Ein Hersteller ist dieser hier, auf folgender Seite: https://www.flensburger-bettenwelt.de/dormiente/

Während das Schnarchen Sie oder Ihren Partner nachts wach hält, kann es auch auf der Straße zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Schnarchen machen, ist es eine gute Idee, das Problem sofort untersuchen zu lassen. Mit den Tipps, die du hier gelernt hast, kannst du Abhilfe schaffen und endlich etwas erholsamen Schlaf finden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.